ANKER KAAS NOTEBOOK

Holland und Käse gehören zusammen – das wissen Käsehersteller Anker und Bouter Cheese ganz genau. Das 50jährige Jubiläum der Firma Anker Kaas ist darum eine gute Gelegenheit, ein Buch über die Geschichte des Unternehmens und des Produkts herauszugeben.

Das Anker Käsebuch ist ein Kunstwerk geworden. Über die Gestaltung, den Inhalt und die Ausführung wurde bis ins kleinste Detail nachgedacht. Das Buch ist mit einem Holzeinband gebunden, in den Löcher gesägt wurden (es ist ja schließlich Löcherkäse…), die schon etwas vom Inhalt verraten. Aufwendig bedrucktes und geprägtes Papier und kleine Details wie ein Leseband in den Farben der niederländischen Flagge machen aus diesem Buch ein einzigartiges und begehrtes Sammlerobjekt.

ÜBER ANKER KAAS

Der Ursprung des Unternehmens liegt 1962 bei den Gebrüdern Anker, die auf Wochenmärkten mit dem Verkauf von selbst herangereiftem Käse beginnen. Mitte der neunziger Jahre erlebt das Unternehmen einen hohen Aufschwung, als die industrielle Käseproduktion stark erweitert wird. Nach der Fusion von Bouter Kaas und Anker Kaas entsteht 2010 die A-Ware Group.

 

Heute ist A-Ware / Anker ein tonangebender Hersteller von Käse und anderen Milchprodukten, der an Ladenketten in ganz Europa liefert. Täglich sorgen 1.700 Mitarbeiter in 18 Niederlassungen in Europa und der Welt dafür, dass echter und schmackhafter holländischer Käse konsumiert werden kann.

HOLZ PUR

Der Wunsch: so natürlich, wie es geht. Alles ist möglich, also auch ein Einband aus Holzplattenmaterial.

AUFFÄLLIGE BINDUNG

Gebunden mit einer speziellen, geradlinigen und passenden Rückenausführung und einem Leseband in Rot-Weiß-Blau – echt holländisch.

DETAIL IN 3D

Ein gestanztes Motiv im Einband und ein dahinterliegendes Relief verleihen dem Buch eine zusätzliche Dimension.

EINDRUCK UND AUFDRUCK

Die Geschichte des Unternehmens fängt schon an der Außenseite an und setzt sich innen im Notizbuch fort. Auf diese Weise wird klar, wofür  Anker Kaas steht.

Inspirationen ohne Ende für Notizbücher